BNr.=
Leseprobe:

»Saturn im Transit durch die Häuser« Verlag:  Chiron 
»Saturn im Transit durch die Häuser«
   von Hamaker-Zondag, Karen

Saturn stellt uns im Transit durch die Häuser immer wieder die gleichen Fragen zu den Themen des jeweiligen Hauses, die den Hintergrund für die oftmals schwierigen Erfahrungen in diesem Haus bilden:
Gehören die Entscheidungen, die du in der Vergangenheit getroffen hast, tatsächlich (immer noch) zu dir?
Was hast du in der Vergangenheit vernachlässigt oder falsch gemacht? Jetzt ist es Zeit, das anzugehen, bevor es auf dramatische Weise außer Kontrolle gerät.
Bist du sicher, dass die Entscheidungen, die du jetzt triffst, auch dasjenige ist, was du wirklich willst? Dann liefere den Beweis, indem du dir ganz besondere Mühe gibst.

Was ist also zu tun?
Seien Sie offen wie ein Kind, beobachten Sie, was wirklich los ist und geben Sie dem nach. Verschwenden Sie keine Energie mit Murren oder Kämpfen; es wäre ein Kampf gegen Windmühlen. Erkennen Sie, was getan werden muss und packen Sie es einfach an.
Warten Sie nicht auf Komplimente oder eine Belohnung.
Beobachten Sie, wie Sie zu den Ereignissen stehen. Lassen Sie sich mitreißen? Bewältigen Sie die Dinge? Sind Sie noch motiviert?
Sie müssen wissen, dass Saturn als Väterchen Zeit keine Eile hat, wenn es um das Beenden von Schwierigkeiten geht und dass er auch keine Eile mit der Belohnung hat.
Sie müssen aber auch wissen, dass die Belohnung erfolgt, wie lange es auch dauern mag, und dass die Schwierigkeiten ein Ende haben werden; denn Saturn ist der Planet, der die Dinge beendet und abrundet.

Das ist aber noch nicht alles:
Der Transit von Saturn durch die Häuser verbindet uns auf subtile und systematische Weise mit unserer Vergangenheit und mit Ereignissen, die bereits sehr lange zurückliegen.
Die Häuser, die zum gleichen Element gehören, also die Feuer-Häuser 1, 5 und 9, die Erde-Häuser 2, 6 und 10, die Luft-Häuser 3, 7 und 11 und die Wasser-Häuser 4, 8 und 12, bilden die Grundlage des roten Fadens.

Saturn im Transit durch ein Haus bringt oft eine Reaktion im folgenden Haus mit sich; sein Transit macht uns geneigt, Dinge zu tun, die deutliche Konsequenzen für das Haus haben werden, in das er später eintritt.

Ein Saturntransit löst auch oft eine Reaktion im gegenüberliegenden Haus aus dem Oppositions-Haus also.
Die Häuser, die zum gleichen Kreuz gehören die kardinalen Häuser 1, 4, 7 und 10, die fixen Häuser 2, 5, 8 und 11 und die beweglichen Häuser 3, 6, 9 und 12 sind aufgrund des Saturntransits ebenfalls miteinander verbunden; Saturn schlägt bei seinem Lauf durch eines dieser Häuser eine Brücke für etwas, das sich im folgenden Haus des gleichen Kreuzes auswirken wird.

Saturn durch die Häuser stellt uns vor bestimmte Ereignisse und geht mit bestimmten Erfahrungen einher, die eine spezifische Bedeutung sowie einen besonderen Sinn haben und die symbolisch mit unserer inneren Entwicklung zusammenhängen. Es scheint, als hätte das, was wir erleben, mit dem zu tun, was wir in der Vergangenheit im vorhergehenden Haus der gleichen Elementengruppe aufgegriffen, entschieden oder vernachlässigt haben. Wir neigen dazu, Dinge zu tun, die ihren Schatten auf das folgende Haus werfen, in das Saturn noch eintreten wird. Außerdem beeinflussen wir durch unser Verhalten zu diesem Zeitpunkt auch das Haus, das dem von Saturn transistierten gegenüberliegt. Schließlich verarbeitet Saturn im Transit durch ein Haus diejenigen Dinge, für die bei seinem Transit durch das vorhergehende Haus desselben Kreuzes der Same gelegt worden ist.

Mit anderen Worten: Was wir erleben und womit wir bei einem Saturntransit durch ein Haus konfrontiert werden, steht keineswegs für sich alleine. Es handelt sich vielmehr um wichtige Fäden im Geflecht unseres Lebens. Saturn verbindet uns mit unserer Vergangenheit und schlägt eine Brücke in unsere Zukunft. Bereits seit Jahrhunderten wird er der Hüter der Schwelle genannt; er ist der letzte Planet, den wir noch mit bloßem Auge erkennen können. Er ist der Hüter der Schwelle zwischen der Welt des Sichtbaren (den sichtbaren Planeten) und des Unsichtbaren (den Mysterienplaneten, oder den Planeten nach Saturn). So wird er in der Literatur vielfach beschrieben, eine Beschreibung, mit der ich gänzlich übereinstimme.

Saturn bildet aber auch die Achse zwischen der Welt der Vergangenheit die greifbar ist und der Welt der Zukunft, die noch nicht Wirklichkeit ist und noch im Schoße der Götter ruht. In der Retorte Saturns wird diese Zukunft allerdings sehr wohl vorbereitet und mit seinem Transit durch die Häuser hilft er uns, Trümmer zu beseitigen, das alchemistische nigredo zu durchschreiten und die Basis für Klarheit, Deutlichkeit und Einsicht zu schaffen.




Preis:  20,90 Eur       x

Wieder zurück...





Sie befinden sich auf einer Seite von:
KernAstro
Fichtelgebirgstraße 5
93057 Regensburg
Tel: 0941 - 5 72 08